Sönd willkomm

Singen befreit - Singen verbindet - Singen verleiht Flügel - Singen schafft Kontakte - Singen ist gesund - Singen ist Wellness

Corona und die Chorproben

Viele Dirigenten, Vorstände und Chöre stellen sich zur Zeit diesselbe Frage, wann dürfen die Proben wieder stattfinden und wie sollen diese durchgeführt werden. Eine korrekte Beantwortung dieser Fragen ist im Moment nicht möglich, zu viele Faktoren spiele eine Rolle. Sicher ist, dass vor dem 8. Juni keine Proben stattfinden und auch dieses Datum muss vom Bundesrat am 27. Mai offiziell bestätigt werden.

Als erstes muss das Versammlungsverbot des Bundesrates aufgehoben werden, denn solange dieses besteht, ist eine Probe mit mehr als 5 Personen in einem Raum nicht durchführbar.

 

Weitere können nur Empfehlungen abgegeben werden:

  • Sprecht mit euren Sängerinnen und Sängern über die Wiederaufnahme der Proben, denn viele Sänger/innen gehören zur Risikogruppe

  • Es kommen nur Personen in die Probe, die keine Erkrankungszeichen der Atemwege aufweisen (Husten, Schnupfen,…)

  • Der Raum muss gross genug sein, um die Abstände zwischen den Sängern zu vergrössern (Abstand von 2m).

  • Wenn möglich mit Stimmenproben beginnen, da dort Kleingruppe zusammen kommen

  • Verhaltensregeln klar kommunizieren (keine Umarmungen, Händeschütteln, Abstand in den Pausen einhalten etc.)

  • Raum in den Pausen gut lüften

Publizierte Zeitungsartikel zum Thema:

 

 

 

Berichte unserer Chöre

Männerchor Alpstee und Striichmusig begeisterten

Mehr als 400 Zuhörerinnen und Zuhörer strömten in die Kirche Brülisau

Das Konzert «Winterland» war ein Erfolg - die Begeisterung förmlich zu spüren. Der Männerchor «Alppstee» und die Striichmusig Dobler überzeugten. Das Konzert vom Sonntagnachmittag in der Kirche in Brülisau fand beim Publikum viel Gefallen.

Aktivitäten

Zur Zeit finden in den Chören des ACHV's keine Aktivitäten statt

© 2023 by Name of Site. Proudly created with Wix.com